Norbert Hollbeck

Krohn Renate Portrait CopyMalerei

Surealismus

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung 

"Traum und Wirklichkeit"

 

2020 Hollbeck Norbert Abendlinde Copy   

 2020 Hollbeck Norbert Flamingotraum Copy

2020 Hollbeck Norbert A Copy Copy



Norbert Hollbeck , geboren am 14.07.1965 malt seit seiner frühen Kindheit und die Malerei begleitet Ihn seit dieser Zeit. Nach der Schulzeit absolvierte er eine Ausbildung als Druckvorlagenhersteller im Fachgebiet Reproretusche im Tiefdruck beim Heinrich Bauer Verlag in Hamburg, wo er seine Fähigkeiten im Zeichnen und Malen in gewisser Weise anwenden konnte. Für ihn war diese Ausbildung allerdings ein fauler Kompromiss, wie er Heute sagt und die Computerisierung dieses Berufes Mitte der Achtziger Jahre sorgte für eine weitere Distanz zu diesem Beruf. Nach der Bunderwehr im Sanitätsdienst arbeitete Norbert Hollbeck zwar in diesem Beruf, der Ihn jedoch nicht wirklich erfüllte und so beschloss er, ab 1990 den Beruf des Masseurs und med. Bademeisters und 1996 noch den des Physiotherapeuten zu erlernen, wo er beide Examen mit sehr guten Abschlüssen beenden konnte und auch heute in diesem Beruf seine Erfüllung findet. Die andere Erfüllung ist die Malerei, die ihn immer begleitet hat und sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelte. Besonders der Surrealismus hat es ihm angetan und er macht kein Geheimnis daraus, das Rene Magritte, MC Escher und Dali seine geistigen Mentoren sind. Trotzdem ist es Norbert Hollbeck wichtig, seinen eigenen Stil zu malen und so hat er seine Werke regelmäßig bei der Ausstellung Rostock Kreativ gezeigt und nahm auch bei der Ausstellung in der Sülfelder Kirche sowie auch in der Salvatore Almende Stiftung in Ahrensburg teil. Norbert Hollbeck freut sich sehr, dieses Jahr bei der KUKUHU teilzunehmen, um Seine Bilder der Öffentlichkeit vorzustellen und sein Motto lautet :, Ich möchte mit meinen Bildern Traum und Wirklichkeit vereinen und Herzen bewegen`. Wir wünschen, dass Ihm das gelingt.

 

kukuhu_logo_neu

 

Unsere Dachorganisation:

hum_logo_neu